Hauptsponsor USV Seckau

Hauptsponsor Damen

U16 Damenturnier in Judenburg

Sonntag, den 30. April 2017

Am 30.4.2017 fand der österreichweite Vorentscheid des „SKF Meet the World Tournament“ für das Haupttunier in Göteborg in Judenburg statt. Dabei durften auch die Rainer’s Girls Seckau mit einer Mannschaft teilnehmen. Diese setzte sich aus Mädchen aus der Seckauer Jugend, jungen Spielerinnen der Rainer’s Girls Seckau und Gastspielerinnen zusammen.

Das Turnier begann sehr Zur Freude der Girls und man konnte den SC Golling aus Salzburg mit 6:0 besiegen (6-malige Torschützin Sophia Bertolo). In diesem Spiel konnten sich die jungen Damen aus Seckau sehr gut in Szene setzen und man sah, dass der Wille absolut vorhanden war, dieses Turnier zu gewinnen um nach Göteborg fahren zu dürfen.

Im zweiten Gruppenspiel warteten anschließend die Girls des FC First Vienna. Der spätere Turnierdritte war eine Nummer zu groß und man konnte dem Tempo und den technischen Fähigkeiten der Girls aus Wien auf dem ungewohnten Kunstrasen nur wenig entgegensetzen. Der Endstand von 0:7 aus Sicht der Seckauerinnen war leider die logische Konsequenz.

Nach diesem Rückschlag stand das letzte Gruppenspiel gegen den Turnierfavoriten Carinthians Spittal/Drau ganz im Zeichen der Defensive. Diese stand bei der Seckauerinnen über weite Strecken sehr gut und man konnte sich auch auf die Torfrau der Seckauer U13 (Annette Noe) verlassen. Jedoch wurde der Druck der späteren Turniersiegerinnen mit der Zeit zu groß und so musste man sich auch in diesem Spiel mit 0:3 geschlagen geben.

Nach einem Mittagessen standen am Nachmittag die Platzierungsspiele auf dem Plan, wobei die Seckauer Girls im Spiel um den 5. Platz auf den SC Bad Sauerbrunn trafen. Das Spiel war von Anfang an ausgeglichen und man konnte aus einem schnellen Konter sogar in Führung gehen. Danach ließen leider die Kräfte nach und die Girls aus Seckau verloren das Spiel noch mit 1:3, wodurch man schlussendlich den 6. Platz erreichte.

Das Turnier war für alle eine Bereicherung, da es top organisiert und mit sehr guten Mannschaften gespickt war. Die jungen Girls aus Seckau konnten sich dabei mit Mannschaften aus 6 Bundesländern messen und so sehen, wie man im österreichvergleich dasteht. Am Ende war es der 6. Platz und die Erkenntnis, dass man mit einer beherzten Leistung auch dem Sieger des Turniers das Leben schwermachen konnte.

Nichtsdestotrotz wünschen wir den Siegerinnen aus Kärnten alles Gute für das Turnier in Göteborg, auf dass sie für Österreich den Titel holen mögen.

 

 
Copyright © 2017 USV Seckau. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Designed by Business wordpress themes and freepoker.